Wie schnell solltest Du schießen?

Steve Ruis: Ich kam vom Feldbogenschießen und habe für ein paar Jahre nicht auf Zeit geschossen und, oh man, es machte mich sehr nervös, als ich es das erste Mal tat. (Ich bin einer jener Leute, die früh für alles auftauchen; Sie kennen den Typ.) Nachdem ich von meiner ersten Begegnung mit einer Schießuhr zu einem nervösen Wrack wurde, hatte ich das Gefühl, dass ich etwas dagegen tun müsste.

Die meisten Jugendlichen, die mit einer Uhr aufwachsen, haben meine Probleme nicht. Tatsächlich beeinflusst die Uhr sie fast nie, weil sie wie „Maschinengewehr-Kelly“, peng-peng-peng schießen. Eine 3er-Passe dauert 24 Sekunden, eine 6er-Passe ist in anderthalb Minuten erledigt.

Da Bogenschießen ein Wiederholungssport ist, ist Tempo ein Schlüsselfaktor dafür, wie konsequent wir sein können. Wenn Sie schneller oder langsamer (als Ihr optimales Tempo) schießen, werden Ihre Ringzahlen sinken. Eine Scoring-Strategie darf also das konsistente Schießtempo nicht beeinträchtigen. Zum Beispiel empfehlen einige, eine 6er-Passe in zwei 3er-Passen, mit einer kurzen Pause dazwischen zu teilen, um die Energieverluste durch das Schießen der ersten drei Pfeile abzufangen. Wenn man aber schnell drei Pfeile schießt, man eine Pause macht und dann schnell die anderen drei Pfeile schießt, endet man zweimal mit dem ersten Pfeil einer Passe. Und der erste Pfeil hat keinen vorherigen Schuss, der ihn prägt. Das natürliche Timing eines Schusses setzt den Zeitpunkt des zweiten Pfeils im Allgemeinen innerhalb von 30 Sekunden nach dem ersten Schuss fest, da es Einschränkungen gibt, wie lange man ein Gefühl oder einen Gedanken im Gedächtnis behalten kann (und ich denke, kann es aber nicht beweisen, dass dies ca. 30 Sekunden lang möglich ist). Wenn Sie den letzten Pfeil nicht als Beispiel für eine Pre-Shot-Visualisierung verwenden können, müssen Sie etwas verwenden, das Sie aus dem Langzeitgedächtnis abrufen, was im Allgemeinen als weniger genau und daher als weniger hilfreich gilt. Aufgrund dieser Einschränkung schießen die meisten Elite-Bogenschützen jeden Pfeil auf die gleiche Weise in der gleichen Zeit und nacheinander bis zum Ende.

Mehr im BOGENSPORT MAGAZIN

Anzeige