Warum Kinder Bogenschießen

Bogenschießen hat einen immensen Zulauf. Gerade auch bei Kindern und Jugendlichen ist unser Sport ein echter Renner. In einer Umfrage wollten wir wissen, warum denn nun der Nachwuchs zu Pfeil und Bogen greift, was ihnen an dieser Sportart fasziniert.

 



Sophie Kühne, 12 Jahre alt, TuS Grün-Weiß-Holten 1900 e.V.


Seit wann schießt Du mit dem Pfeil und Bogen?
Ich schiesse seit 4 Jahren.

Wie bist Du dazu gekommen?
In der Fernsehsendung „Wetten Dass?“ gab es einen Beitrag über das Bogenschiessen zu sehen. Dieser war cool und daraufhin hat mich mein Onkel mit zum Training genommen. Es hat mir sofort Spaß gemacht.

Was macht Dir am Bogenschiessen Spaß?
Ich finde am Bogenschiessen gut, dass man den Kopf ab- / freischalten kann. Das verbessert auch meine Konzentrationsfähigkeit und das hilft mir auch in der Schule. Außerdem trainiert man beim Aufschreiben das Kopfrechnen und man hat trotzdem viel Spaß dabei.

Hast Du schon bei Turnieren teilgenommen und vielleicht sogar schon etwas gewonnen?
1. Platz mit der Jugendmannschaft DM DBSV Halle, 5. Platz DM DBSV 2015 aussen, 2. Platz DM DBSV Halle, Deutscher Rekord Halle 585 Ringe U12

Hast Du ein Vorbild im Bogenschiessen?
Katniss Everdeen hat mich zum Bogenschiessen inspiriert.*

Was möchtetst Du im Bogenschiessen mal erreichen?
Ich würde gerne bei den Olympischen Spielen mitschiessen.
* falls nicht bekannt: Katniss Everdeen ist ein fiktiver Charakter aus
der Filmreihe „Die Tribute von Panem“.

 

Daniel Schneider, 14 Jahre alt, Tus Grün-Weiss-Holten 1900 e.V.

Seit wann schießt Du mit dem Pfeil und Bogen?
Seit Oktober 2013.

Wie bist Du dazu gekommen?
Über die Familie.

Was macht Dir am Bogenschiessen Spaß?
Freunde treffen, Freundschaften schließen.

Hast Du schon bei Turnieren teilgenommen und vielleicht sogar schon etwas gewonnen?
Ja, bei der Vereinsmeisterschaft und beim Apfelturnier in Tönisvorst. Da habe ich den zweiten Platz gemacht.

Hast Du ein Vorbild im Bogenschiessen?
Carlo Schmitz, Arne Metzlaff und mein Vater.

Was möchtetst Du im Bogenschiessen mal erreichen?
Gute Erfolge

 

Lea Spieker, 18 Jahre alt, BSC Oberhausen 1957 e.V. / TuS Grün-Weiss Holten 1900 e.V.

Seit wann schießt Du mit dem Pfeil und Bogen?
Seit Sommer 2011.

Wie bist Du dazu gekommen?
Schnupperkurs in Bayern bei Kristina Heigenhauser (damals noch Berger) und ihrem Mann.

Was macht Dir am Bogenschiessen Spaß?
Die Präzision und das unglaublich feine Körpergefühl beim Schuss.

Hast Du schon bei Turnieren teilgenommen und vielleicht sogar schon etwas gewonnen?
Ja, erst kürzlich. 2 Deutsche Meistertitel in der Halle beim DBSV in der U20 und Damenklasse. Auch beim DSB habe ich schon bei Deutschen Meisterschaften teilgenommen.

Hast Du ein Vorbild im Bogenschiessen?
Arne Metzlaff, Carlo Schmitz, Kristina Heigenhauser, Brady Ellison.

Was möchtetst Du im Bogenschiessen mal erreichen?
Im Nationalkader des DSB sein und regelmäßig an internationalen Turnieren teilnehmen und gesponsert werden.

 

Steven Knopp, 14 Jahre alt, BSC Oberhausen 1957 e.V.

Seit wann schießt Du mit dem Pfeil und Bogen?
Seit einem Monat.

Wie bist Du dazu gekommen?
Ich wollte es schon immer mal machen.

Was macht Dir am Bogenschiessen Spaß?
Bogenschiessen allgemein.

Hast Du schon bei Turnieren teilgenommen und vielleicht sogar schon etwas gewonnen?
Nein.

Hast Du ein Vorbild im Bogenschiessen?
Nein.

Was möchtetst Du im Bogenschiessen mal erreichen?
Ich will so lange wie möglich schießen.

 

Erja Polina Galeta, 16 Jahre alt, BSC Oberhausen 1957 e.V.

Seit wann schießt Du mit dem Pfeil und Bogen?
Seit Februar 2014

Wie bist Du dazu gekommen?
Nachdem ich das Schiessen auf einer Klassenfahrt ausprobiert habe, wusste ich, dass ich diesen Sport weiterhin betreiben wollte. Ein Jahr später habe ich mich nach einem Verein umgesehen und seit dem schieße ich.

Was macht Dir am Bogenschiessen Spaß?
Mich fasziniert, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt diesen Sport auszuführen. Auch das Gefühl, für alles selbst verantwortlich zu sein – Pfeil für Pfeil – mach den Sport so besonders. Man kommt an persönliche Grenzen, von denen man nicht wusste, dass es sie gibt. Man ist eigentlich nie fertig an etwas zu arbeiten.

Hast Du schon bei Turnieren teilgenommen und vielleicht sogar schon etwas gewonnen?
An allen Meisterschaften von Kreis- bis Deutsche habe ich teilgenommen. 2017 auch am TÜRnament in Tübingen, wohin wir mit dem Kader gefahren sind. Bis jetzt wawr 2016 mein erfolgreichstes Jahr. Ich wurde Kreis-,  Bezirks- und Vizel-Landesmeisterin in der Aussensaison, Bezirks- und  Landesmeisterin in der Halle und konnte mich zum ersten Mal zu der Deutschen in Hof qualifizieren.

Hast Du ein Vorbild im Bogenschiessen?
Eigentlich sehe ich zu allen Schützen auf. Jeder von ihnen hat seine Besonderheit, wie z. B. Viktor Ruban, dessen Art zu ankern spezifisch  ist. Natürlich ist Brady Ellison mit seinem unschlagbaren Rekord ein  Star unter der Weltklasse. Doch auch Ki Bo Bae, die für Präzision und  Perfektion steht, gilt als Vorbild für viele (junge) Mädchen.

Was möchtetst Du im Bogenschiessen mal erreichen?
Ich strebe sehr danach, im Nationalkader mitschießen zu dürfen. Jedoch ist das Wichtigste für mich, dass ich mich wohlfühle und dass egal unter  welchen Bedingungen. Man sollte sich am meisten motivieren und nicht den Spaß verlieren.

 


Alina Hähnke, 17 Jahre alt, BSC Oberhausen 1957 e.V.

Seit wann schießt Du mit dem Pfeil und Bogen?
Seit 4 Jahren, davon 1 1/2 Jahre Recurve und 2 1/2 Jahre Compound

Wie bist Du dazu gekommen?
Eine Freundin hatte einen „Spaß-Bogen“ im Garten. Das hat mir die Inspiration gegeben einem Verein beizutreten.

Was macht Dir am Bogenschiessen Spaß?
Die ständige Abwechselung zum Alltag und das Perfektionieren des Schießens mit dem Bogen macht mir sehr Spaß.

Hast Du schon bei Turnieren teilgenommen und vielleicht sogar schon etwas gewonnen?
Ich schiesse seit 3 Jahren Turniere. Dort habe ich bis jetzt einige Nadeln und 27 Medaillen und 7 Pokale gewonnen. Auch ein Gutschein vom Bogensportfachhandel war dabei.

Hast Du ein Vorbild im Bogenschiessen?
Mein Vorbild ist Dirk Trappmann (der mich trainiert), weil er mich immer ermutigt weiter zu machen, er mich runterbringt wenn ich geladen bin, er stehts ein offenes Ohr hat und er fair und kompetent ist.

Was möchtetst Du im Bogenschiessen mal erreichen?
Als Ziel habe ich mir vorgenommen, mindestens 1 x zur Deutschen Meisterschaft und zur Weltmeisterschaft zu kommen. Ich bin optimistisch, wenn ich weiter trainiere, schaffe ich das.

 

Anzeige