Vorschau: W1-Wettbewerbe bei den Paralympischen Spielen in Tokio 2020

In ihrem aktuellen Format wurde die W1-Klassifizierung (und Wettkampfkategorie) im Jahr 2014 eingeführt, nachdem die Struktur und die Gruppierungen nach den Paralympischen Spielen 2012 in London überprüft wurden. Bogenschützen, die an den W1-Wettkämpfen teilnehmen, haben die größte Beeinträchtigung.

Zum Beitrag «Vorschau: W1-Wettbewerbe bei den Paralympischen Spielen in Tokio 2020»

(Quelle Text/Bild: worldarchery.sport)