TÅRGET – Bauanleitung für einen Scheibenständer mit System

Man könnte sagen, dass Hartmut Nixdorf vom HC Horn in Bremen den Scheibenständer revolutioniert hat. Er selbst ist jedoch zurückhaltender und betont, dass er sich bei der Konstruktion des TÅRGET lediglich an anderen Scheibenständern orientiert hat.

Hier und da habe er Details angepasst und nach seinen Vorstellungen umgesetzt. Neben den überzeugenden Detaillösungen besticht das Konzept durch eine gute Bauanleitung für diesen Scheibenständer, der selbst die schweren 125er Stramitscheiben trägt. Für den Einkauf aller Teile kam der HC-Horn auf einen Preis von unter 60 Euro für den rollbaren Scheibenständer TÅRGET. Die Bauanleitung für den TÅRGET stellt der Tüftler als PDF-Dokument frei zur Verfügung.

Die Entwicklung des Konzepts begann für Hartmut Nixdorf, als sein Verein neue Scheibenständer benötigte. Bis zu diesem Zeitpunkt verfügte der HC Horn über dreibeinige Scheibenständer, die bei weichen Scheibenmitten immer wieder dazu beitrugen, dass Pfeile zerbarsten, als sie gegen das in der Scheibenmitte platzierte hintere Standbein schlugen. Die neuen Scheibenständer sollten dieses Manko beseitigen und wurden daher mit vier Standbeinen ausgestattet.

Den gesamten Artikel finden Sie in unserer aktuellen Ausgabe, die Bauanleitung für der TÅRGET-Scheibenständer können Sie hier kostenlos als PDF herunterladen.