Sechs Dinge, die sich beim Archery World Cup für 2022 ändern

Der Archery World Cup 2022 startet in seine 16. Saison – mit Etappen, die von April bis Juli in Antalya (Türkei), Gwangju (Korea), Paris (Frankreich) und Medellin (Kolumbien) geplant sind, bevor im Oktober das alles entscheidende große Finale in Tlaxcala (Mexiko) stattfinden wird.

Zum Beitrag «Sechs Dinge, die sich beim Archery World Cup für 2022 ändern»

(Quelle Text/Bild: worldarchery.sport)