Olympiasiegerin Park Sung-Hyun verstärkt 2022 den Trainerstab Koreas

Die legendäre internationale Bogenschützin Park Sung-Hyun, die 2004 die Olympischen Spiele gewann, wird 2022 wieder in den koreanischen Kader aufgenommen – diesmal jedoch als Mitarbeiterin. Sie war eine von sechs Trainern, die vor dem Wintertraining in das Team berufen wurden, das Anfang dieser Woche im nationalen Trainingszentrum in Jincheon die Arbeit aufgenommen hat. Park wird für die Damenmannschaft verantwortlich sein und wird voraussichtlich bei internationalen Turnieren dabei sein, um ihre Athletinnen im Wettkampf zu unterstützen.