Olympia-Qualifikation Bogen: Ehepaar Unruh, Kroppen und Schwarz für Tokio vorgeschlagen

Die Entscheidung ist getroffen: Michelle Kroppen (SV GutsMuths Jena/BSG Ebersberg), Lisa Unruh (BSC BB Berlin), Charline Schwarz (BS Feucht/SV GutsMuths Jena) und Florian Unruh (SSC Fockbek/SV Dauelsen) werden dem DOSB als Bogen-Team für die Olympischen Spiele in Tokio vorgeschlagen. „Die Entscheidungen basieren auf der Grundlage der Nominierungsordnung und gerade im Männerbereich unter besonderer Berücksichtigung der vergangenen Quotenplatz relevanten Wettkämpfe. Jetzt gilt es für die Olympia-Teilnehmer, zunächst zu regenerieren, dann die Kräfte zu bündeln und final die Grenzen nochmals zu verschieben“, sagt Bundestrainer Oliver Haidn.

Zum Beitrag «Olympia-Qualifikation Bogen: Ehepaar Unruh, Kroppen und Schwarz für Tokio vorgeschlagen»

(Quelle Text/Bild: www.dsb.de)