Junioren-WM Bogen Wroclaw: „Eine Medaille ist das Ziel“

Die letzte Medaille bei einer Junioren-Weltmeisterschaft gab es 2006 durch das deutsche Recurve-Team rund um Florian Floto, der wiederum Einzel-Bronze gewann. Für das 16-köpfige Nachwuchsteam steht klar fest: Das soll sich in Wroclaw/POL ändern! Vom 8.-16. August finden dort die World Archery Youth Championships mit über 500 Athleten aus beinahe 60 Nationen statt, nachdem diese auf Grund der Pandemie nicht wie ursprünglich geplant in Australien durchgeführt werden kann.

Zum Beitrag «Junioren-WM Bogen Wroclaw: „Eine Medaille ist das Ziel“»

(Quelle Text/Bild: www.dsb.de)