Jonathan „Jonny“ Vetter ist Junior Sportler des Jahres 2017

Die Wahl zum Junior Sportler des Jahres 2017 ist entschieden. Anderthalb Monate konnten die Online-Wähler des DSB, die erfolgreichsten Athleten und Athletinnen unseres Verbandes zum Juniorsportler bzw. Juniorteam des Jahres 2017 wählen. Und in diesem Jahr hat es ein Bogenschütze ganz oben auf das Treppchen geschafft. Jonathan „Jonny“ Vetter aus Deufringen ist Juniorsportler des Jahres.

Im Jahr 2017 gar nicht im Bundeskader vertreten, schaffte er trotzdem das Kunststück, einen Quotenplatz für die Youth Olympics Games 2018 in Buenos Aires zu gewinnen. Er holte diesen bei der Quotenplatz-WM 2017 in Rosario/ARG.
Der 16-jährige Schüler kann sich über ein einjähriges Stipendium unseres Sponsors Steinhauer & Lück in Höhe von insgesamt 1.200,00 Euro freuen. Über den Titel freut sich außerdem sein Heimatverein, die SGi Ditzingen.

 

Anzeige