Grand Prix Bogen Antalya: Deutsches Recurve- und Compound-Team am Start

Insgesamt 20 deutsche Bogenschützen – zwölf Recurve- und acht Compound-Athleten – haben sich auf den Weg nach Antalya/TUR gemacht, um am dortigen Grand Prix (8.-11. April) teilzunehmen und Wettkampfpraxis für die noch anstehenden Höhepunkte im Jahr zu sammeln. Zuvor waren sie in Kienbaum erneut in Sachen EM-Qualifikation aktiv.

Zum Beitrag «Grand Prix Bogen Antalya: Deutsches Recurve- und Compound-Team am Start»

(Quelle Text/Bild: www.dsb.de)