Von Henning Lüpkemann

Bei der richtigen Einstellung des Compoundbogen kommt es auf viele Faktoren an. Unser Autor geht sowohl auf den richtigen Stand, wie auch auf die korrekte Position der Bogen- und Zughand ein. Dass auch die Ankerposition eine maßgebliche Rolle spielt, versteht sich von selbst. Wir wünschen viel Spaß beim Training.

Und wenn Sie lieber Papier mögen: Die vollständige Ausgabe des BOGENSPORT MAGAZIN finden Sie unter unserer Rubrik Altausgaben.

PDF-Bestellung

Einfach via PayPal bezahlen, und der Artikel wird Ihnen als PDF-Dokument zugestellt.

Rechnungsdaten
RECHNUNGSBETRAG
1,90 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Zahlung mit Paypal
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen
Ok