European Games in Minsk: Liveübertragung auf SPORT 1

Enorme Sportvielfalt: Die European Games 2019 vom 21. bis 30. Juni live auf SPORT1

Die European Games sind eine alle vier Jahre ausgetragene Multisport-Veranstaltung. Nach der Premiere 2015 in Baku findet die zweite Ausgabe des zehntägigen Events dieses Jahr nun im weißrussischen Minsk statt. Organisiert und durchgeführt werden die European Games 2019 vom Minsk European Games Organising Committee (MEGOC) in Kooperation mit den Europäischen Olympischen Komitees. Insgesamt stehen in diesem Jahr 15 verschiedene Sportarten und 23 Disziplinen auf dem Programm: Badminton, 3×3 Basketball, Beachsoccer, Bogenschießen, Boxen, Judo, Kanu-Rennsport, Karate, Leichtathletik, Radsport, Ringen, Sambo, Schießen, Tischtennis und Turnen. In acht der Sportarten gibt es gleichzeitig auch Qualifikationsmöglichkeiten für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio (Radsport, Kanu-Rennsport, Karate, Leichtathletik, Bogenschießen, Schießen, Tischtennis und 3×3 Basketball). Das European Games Team Deutschland startet in den Sportarten Badminton, Basketball (3×3), Bogenschießen, Boxen, Judo, Kanu-Rennsport, Karate, Leichtathletik, Radsport, Ringen, Sambo, Schießen und Tischtennis. 2015 holten unter anderem Tischtennisspieler Dimitrij Ovtcharov, Turner Fabian Hambüchen und das Volleyball-Nationalteam der Männer Gold für Deutschland.


 

European GamesBogenschützin Lisa Unruh trägt am kommenden Freitag (21. Juni) bei der Eröffnungsfeier der 2. European Games in Minsk/Belarus die deutsche Fahne ins Dinamo-Stadion in der weißrussischen Hauptstadt. Das hat das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) auf seiner 107. Sitzung in Berlin beschlossen.

Von Tischtennis über Bogenschießen bis Beachsoccer: Zehn SPORT1 Kommentatoren im Einsatz

SPORT1 transportiert die Goldmomente aus Minsk exklusiv in die deutschen Wohnzimmer. Als Offizieller Broadcast Partner der Europäischen Olympischen Komitees (EOC) berichtet der Sportsender an jedem Wettkampftag von den European Games 2019 und präsentiert alle 15 Sportarten live oder in Highlights. Hinzu kommt zum Teil parallele Live-Berichterstattung auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+. Auf den digitalen SPORT1 Plattformen wird das Turnier zudem mit Highlight-Videos, News und ausführlichen Berichten begleitet. An den zehn Wettkampftagen stehen insgesamt bis zu 94 Live-Stunden im Free-TV sowie regelmäßig kompakte Highlight-Zusammenfassungen im Tagesverlauf auf dem Programm.

 

Aktuell ist angedacht, Bogenschießen (zumindest in Teilen) in folgenden Zeiträumen zu zeigen:

  • 22.6., 9:00 – 15:00 Uhr
  • 26.6., 8:00 – 15:00 Uhr, 15:15 – 16:00 Uhr
  • 27.6., 8:00 – 15:00 Uhr, 15:15 – 16:00 Uhr

 

Liveübertragung in Teilen über SPORT1

Anzeige