Dr. Spot: Leser fragen – Experten antworten (2)

Beginnend mit der Ausgabe 2/2019 hatten unsere Leserinnen und Leser erstmalig die Gelegenheit, ihre Fragen rund um den Bogensport an unsere Expertinnen und Experten zu richten. Natürlich möchten wir diese überaus interessanten Inhalte auch unseren Online-Usern nicht vorenthalten. Deshalb werden wir in unregelmäßigen Abständen einige Fragen und Antworten auch auf unserer Homepage veröffentlichen.

Die Frage unseres Lesers:

Darf ich nach der Bogenkontrolle im laufenden Wettkampf noch den Pfeilsatz wechseln, weil zum Beispiel Wind einsetzt und der zweite Pfeilsatz mit kleineren Federn besser geeignet ist?

Sabrina Steffens antwortet:

Ja, nach dem Regelwerk des DSB darf der Pfeilsatz in jeder Bogenart und bei allen Wettkämpfen während des Wettkampfs gewechselt werden. Allerdings müssen alle Pfeile innerhalb einer Passe gleich sein, und alle im Wettkampf voraussichtlich verwendeten Pfeile müssen dem Kampfrichter bei der Gerätekontrolle vorgezeigt werden.

Sofern auch Sie eine Frage an unser Expertenteam haben

Kein Problem, schicken Sie Ihre Frage einfach an dr.spot@bogensport.de. Details zu unserer neuen Rubrik finden Sie auch unter diesem Link.

Anzeige