Doppel-Medaillengewinner Simon Terry im Alter von 47 Jahren gestorben

Der dreimalige Olympiateilnehmer Simon Terry, der 1992 in Barcelona für Großbritannien zwei Bronzemedaillen gewann, ist im Alter von nur 47 Jahren in seinem Haus gestorben. Terry hatte eine aggressive Form von Krebs.

Zum Beitrag «Doppel-Medaillengewinner Simon Terry im Alter von 47 Jahren gestorben»

(Quelle Text/Bild: worldarchery.sport)