Das koreanische Team wird 2021 nicht am Hyundai Archery World Cup teilnehmen

Korea, die führende Nation des Bogenschießens, hat angekündigt, an keiner der drei Etappen des Hyundai-Archery-Weltcups 2021 teilzunehmen, die alle vor dem Start der Olympischen Spielen geplant sind. Grund hierfür sind die weiterhin bestehenden (Reise-)Beschränkungen infolge der Corona-Pandemie.

Zum Beitrag «Das koreanische Team wird 2021 nicht am Hyundai Archery World Cup teilnehmen»

(Quelle Text/Bild: www.worldarchery.sport)