Bundesligafinale Bogen in Wiesbaden

Am Samstag, 24. Februar 2018, kommt das Bundesligafinale im Bogensport zum dritten Mal nach Wiesbaden. Bei diesem sportlichen Highlight messen sich die acht besten Teams aus Deutschland und ermitteln den Deutschen Mannschaftsmeister.
Von November 2017 bis Februar 2018 werden die Wettkämpfe in den Bundesligen Nord und Süd ausgetragen. Die jeweils vier Erstplatzierten qualifizieren sich für das Finale. Am 24. Februar 2018 wird dann der Verbandssitz in Wiesbaden wieder zum Austragungsort des Saisonfinales. Die qualifizierten Teams streiten in einer Ausscheidungs- und anschließenden K.O.-Runde in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit um den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters.
Die neuerlichen Erfolge bei den World Games und den Weltmeisterschaften in Mexico City haben wieder einmal unterstrichen, dass die deutschen Bogensportlerinnen und Bogensportler um Lisa Unruh zu den besten ihrer Zunft gehören. Die Berlinerin gewann die World Games und konnte mit ihrem Partner Florian Kahllund sensationell die Silbermedaille im Mixed-Wettbewerb bei den Weltmeisterschaften erringen. Beim Bundeligafinale haben die beiden allerdings noch eine Rechnung offen, denn bei der vergangenen Veranstaltung schaltete Florian Kahllund mit seinem SV Dauelsen seine Partnerin Lisa Unruh und den BSC BB-Berlin im Halbfinale aus. Ob sich die beste deutsche Bogenschützin und ihr BSC BB-Berlin in diesem Jahr wieder im Halbfinale geschlagen geben muss, bleibt abzuwarten, schließlich hat die Berlinerin jüngst den Hallenweltrekord eingestellt.


Gäste können selbst zum Bogen greifen
Den Zuschauerinnen und Zuschauern wird neben den sportlichen Wettkämpfen wieder ein außergewöhnliches Rahmenprogramm mit einer Eröffnungs-Zeremonie, Video-Trailern und Live-Moderation geboten. Wer selbst einmal einen Bogen in der Hand halten und sein Talent im Bogensport kostenfrei testen möchte, hat am Sonntag, 25. Februar, von 10 bis 13 Uhr in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit die Gelegenheit dazu. Mitglieder der Bogensportvereine aus Wiesbaden und Umgebung werden dabei den Interessierten mit Rat und Tat beiseite stehen.
Tickets für das Bundesligafinale kosten zwischen fünf und sieben Euro und können per E-Mail tickets@dsb.de oder per Telefon unter der 0611 / 46807-82 angefordert werden. Auch an der Tageskasse können Eintrittskarten mit einem Zuschlag von einem Euro pro Ticket erworben werden. Weitere Informationen sind unter www.blf-bogen.de zu finden.

NSSV – Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.

Anzeige