Andrea Marcos ist diejenige, die es in Antalya zu schlagen gilt

Wenn jemand Urlaub verdient hat, dann Andrea Marcos. Nicht, dass es ein Sabbatical ihrer Wahl gewesen wäre. Die Compound-Schützin aus Spanien konnte nicht an am Eröffnungswettbewerb des Hyundai Archery World Cup 2021 teilnehmen, nachdem ihr PCR-Test vor dem Flug positiv auf COVID-19 ausgefallen war.

Zum Beitrag «Andrea Marcos ist diejenige, die es in Antalya zu schlagen gilt»

(Quelle Text/Bild: www.worldarchery.sport)