An San gewinnt drittes Gold bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio

Die 20-jährige Koreanerin An San gewann im Stechen das dritte Mal Gold bei diesen Olympischen Spielen. Sie ist somit die erste Bogenschützin, die seit der Wiederaufnahme des Bogensports im Jahr 1972 dreimal Gold bei einer Olympiade gewinnt – und erst die sechste insgesamt. „Ich fühle mich wirklich glücklich“, sagte sie.

Zum Beitrag «An San gewinnt drittes Gold bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio»

(Quelle Text/Bild: worldarchery.sport)