Komalika Bari ergänzt ihren beeindruckenden Lebenslauf um U21-Weltmeistertitel

Die indische Senkrechtstarterin Komalika Bari besiegte die Spanierin Elia Canales mit 7:3 und sicherte sich den U21-Weltmeistertitel in Breslau, nur zwei Jahre nach dem Gewinn des U18-Titels in Madrid. „Es ist ein großes, großes Glück für mich. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Medaille gewonnen habe“, sagte Komalika.

Zum Beitrag «Komalika Bari ergänzt ihren beeindruckenden Lebenslauf um U21-Weltmeistertitel»

(Quelle Text/Bild: worldarchery.sport)